17. Dezember 2015

Lichtertüten in Hausform

Ich mag dezentes, warmes Licht sehr gerne und besitze deshalb eine Unmenge an Kerzen, Lichterketten und LED-Teelichtern.


Jetzt sind diese LED-Kerzen und Teelichter ja nicht unbedingt besonders dekorativ, so dass sie ein hübsches "Versteck" brauchen. Da ich neben Sternen, Punkten, Streifen auch Häuser sehr gerne mag, habe ich mir überlegt, ich zaubere mir einfach ein paar Lichtertüten in Hausform.


Das geht auch total fix und so entsteht ruck-zuck eine ganze Stadt als Lichtermeer. Ist übrigens auch eine tolle Geschenkidee. Ihr könnt die Tüten als Geschenkverpackung verwenden und der Beschenkte kann die Tüte als Windlicht einfach weiterverwenden.



Ich habe hierzu ein kleines Tutorial (klick) für euch gedreht. Bleibt auf jeden Fall bis zum Schluss dabei, ich verlose nämlich was ganz was tolles :-)


Und eine Vorlage für die Häuschen gibt es natürlich auch und zwar hier: klick

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken, liebe Grüße eure


Kommentare:

  1. Hallo Patricia!
    Eine tolle Idee und danke für die Vorlage.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Ingrid. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachmachen. Liebe Grüße und wundervolle Weihnachten, Patricia

      Löschen
  2. Hallo Patricia ,daß ist wieder einmal eine super Idee . Sie ist einfach nachzumachen und trotzdem genial. Die Häuschen zaubern eine gemütliche Atmosphäre. Man merkt das es dir nicht nur die Sterne sondern auch die Häuser angetan haben,denn die Geschenkverpackungen in Häuschenform sind auch toll.Weiter so.

    Viele liebe Grüße

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sylvia, ich freue mich, dass dir meine Ideen gefallen :-) Ja, Häuschen, Sterne, Punkte, Streifen, ... ich kriege einfach nicht genug ;-) Ich wünsche dir wunderschöne Weihnachten, liebe Grüße Patricia

      Löschen