29. November 2015

Meine diesjährige Weihnachtsdeko

Endlich habe auch ich es geschafft und die Wohnung weihnachtlich dekoriert. Ich bin ja eher so die dezente und fühle mich in überladener Weihnachtsdeko nicht besonders wohl.
Wie mögt ihr es am liebsten bzw. wie habt ihr eure Wohnung dekoriert?


Dieses Jahr habe ich mich für die Farben Schwarz, Weiß und Mintgrün entschieden. Und wen sollte es wundern, als Hauptdeko-Element gibt es Sterne in allen möglichen Formen (sogar als Kissen...ich konnte einfach nicht widerstehen).


Fangen wir mal mit meiner Dekotür an (hier gehts zur Anleitung - Klick). Die habe ich behängt mit selbstgemachten Sternen aus Wäscheklammern (Klick - und du kommst zur Anleitung).


Auch meinen Adventskranz habe ich sehr dezent gehalten und einfach nur aus Moos und ein paar Zweigen gebunden. Irgendwie mag ich gar keine Adventskränze aus Tannenzweigen mehr. Sie trocknen in den warmen Räumen immer so schnell ein und dann finde ich sie gar nicht mehr hübsch. Dazu noch ein paar weiße Holzsterne, weiße Kerzen und fertig ist die Laube (bzw. der Adventskranz)...na gut, ein zwei kleine Zapfen habe sich auch noch irgendwo versteckt... (Klick - hier kommst du zum Video "5 verschiedene Weihnachtsgestecke").




Und meinen Adventskalender kennt ihr ja schon (Klick - hier gehts zum Anleitungsvideo). Er sieht abends beleuchtet von den beiden Lichterketten (ebenfalls mit Sternen, wer hätte das gedacht!?) ganz zauberhaft aus. 





Ich verbringe zwischendurch immer mal wieder ein paar Minuten auf dem Sofa und trinke eine Tasse Tee, schäle mir eine Clementine und freue mich über den leckeren Geruch, den diese tolle Frucht verströmt. Manchmal lege ich die Schalen auch einfach auf die warme Heizung...dann hält der Duft länger an :-)


Tja, und an diesem kleinen Weihnachtsbäumchen kam ich einfach nicht drumherum. Ich habe eine Lichterkette und eine kleine Stoffgirlande (Klick - zur Nähanleitung Wimpelkette) drum herum geschlungen und noch einen kleinen Holzstern an der Spitze befestigt.


Über meine Zapfensterne (Klick - hier kommst du zur Anleitung) freue ich mich immer, wenn ich aus dem Fenster schaue. Durch die Heizungsluft tanzen sie wie kleine Ballerinas am Fenster und drehen ihre Pirouetten :-)




Und zu guter letzt muss das CD-Regal auch etwas Weihnachtsdeko aushalten. Die Holzhäuser stammen vom Depot (auch hier bin ich immer wieder drumherum geschlichen, bis sie plötzlich und völlig unerwartet in meinem Einkaufskorb gelandet sind...ich weiß bis heute nicht, wie das geschehen konnte).


Zusätzlich habe ich hübsche und ganz leicht zu machende Papiersterne an einen Ast gehängt. Die zeige ich u.a. am Mittwoch (2. Dezember 2015) übrigens im ARD-Buffet ab 12.15 Uhr. Vielleicht schaltet ihr ja ein, ich freue mich auf euch.








Und wer jetzt zur weihnachtlichen Einstimmung noch ein paar bewegte Bilder meines Wohnzimmers sehen möchte, dem wünsche ich viel Spaß bei meinem Video: http://youtu.be/iU-69g3nT0g

http://youtu.be/iU-69g3nT0g
Und von meinem gemütlichen Sofa aus (ich werde mir jetzt erstmal eine Clementine schälen) verabschiede ich mich für heute von euch und wünsche euch eine wunderschöne Adventszeit. Ich bin schon sehr auf eure Kommentare gespannt :-)

Liebe Grüße eure,









Kommentare:

  1. Hallo Patricia,
    wunderschön deine Deko! Alles so stimmig und harmonisch. Gefällt mir super gut!
    Ich habe es dieses Jahr vor lauter Vorbereiitung für den Weihnachtsmarkt und Krankheitsfällen in der Familie noch gar nicht geschafft zu dekorieren. Aber für morgen steht es auf dem Programm. Du hast mir jetzt richtig Lust und Laune dazu gemacht.
    Ich hoffe, dass ich es am Mittwoch schaffe ins ARD Buffet zu schalten.

    Herzliche Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Silke, ich freue mich das dir meine Deko gut gefällt. Ich fühle mich auch total wohl in meinem kuscheligen Wohnzimmer und verbringe momentan mehr Zeit als sonst in selbigen. Ich wünsche dir das du Zeit und Ruhe findest, um dein heutiges Deko-Programm zu starten und bin schon sehr auf deine Bilder gespannt.
      Viele liebe Grüße Patricia

      Löschen
  2. Hallo Patricia,
    Irgendwie habe ich Lust mir eine Mandarine zu schälen! Warum nur?! ❤️
    Danke für den weihnachtlich Einblick in dein Wohnzimmer- sehr gemütlich und wunderbar!
    liebe Grüße Katja
    ps: dein Couchtisch gefällt mir außerordentlich gut! Ist der selbstgemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, deinen plötzlichen Mandarinen-Hyper verstehe ich jetzt auch nicht so recht :-) Ich bin schon ganz kribbelig, ich muss mir heute beim Mandarinen-Dealer meines Vertrauens neue Ware besorgen...ich verdrücke die Dinger momentan kiloweise. Nein, der Couchtisch ist nicht selbstgemacht. Er ist ein altes Lieblingsstück, dass ich vor Jahren mal auf dem Land bei einem Trödelhändler entdeckt habe. Es war Liebe auf den ersten Blick...
      Liebe Grüße Patricia

      Löschen
    2. Ich bin auch verliebt in diesen Tisch, der hat es mir angetan....
      Du wirst es nicht glauben, meine Mandarinen sind mir gerade ausgegangen, jetzt bin ich auf saftige Orange umgestiegen- für heute wird's gehen...
      Leider habe ich deinen Auftritt heute verpasst, kann man sich das vielleicht nachträglich nochmal anschauen?
      liebe Grüße Katja

      Löschen
    3. Liebe Katja, Orangen sind auch superlecker und eine gute Alternative zur Mandarine :-) Ich habe zu meinen ARD-Auftritt einen Blogpost gerade gepostet und zeige dort noch ein paar Dekomöglichkeiten zu den Sternen. Viel Spaß beim Anschauen: http://patricia-morgenthaler.blogspot.de/2015/12/mein-auftritt-im-ard-buffet-3d-sterne.html Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  3. Hallo Patricia, das ist eine Weihnachtsdeko ganz nach meinem Geschmack. Luftig fröhlich, frisch und winterlich. Einfach schön! Und ich kann die Clementinen riechen ...
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin, das freut mich, dass dir meine Deko gefällt :-))) Ich wünsche dir eine wundervolle Adventszeit, liebe Grüße Patricia

      Löschen