13. Oktober 2014

Möbel mit Stoff beziehen


Wusstet ihr eigentlich wie schnell und einfach ihr langweilige Möbel mit schönen Stoffen aufhübschen könnt? Dafür braucht ihr auch gar nicht viel an Materialien. Neben euren Lieblingsstoffen braucht ihr nur noch etwas Holzleim, ein Gefäß zum Anmischen, Schere zum Zuschneiden des Stoffes und ein Möbelstück oder Accessoires eurer Wahl und schon kann es losgehen.


Grundiert zunächst euer Werkstück und lasst die Farbe gut trocknen. Zeichnet danach die Umrisse der Schubladen auf die Rückseite eures Stoffes und schneidet den Stoff zurecht.


Mischt euch Holzleim und Wasser in einem Verhältnis 1:1 in einem Gefäß an und streicht die Rückseite eures Stoffes satt damit ein. Legt den Stoff auf die Schubladenoberseite und den Stoff etwas glatt (mit den Fingern oder dem Pinsel). Tragt noch eine Schicht des Leimgemisches oben auf dem Stoff auf und achtet besonders darauf die Seiten gut einzukleistern. Lasst das ganze gut trocknen und bohrt anschließend ein Loch für euren Möbelknopf. Montiert den Möbelknopf und erfreut euch an eurem neuen Möbelstück.

Viel Spaß beim Nachmachen, eure Patricia

PS: Übrigens habe ich mal auf meinem Youtube-Kanal gezeigt, wie man sich Möbelknöpfe aus Gips oder Beton selber machen kann. Schaut doch mal auf meinem Kanal vorbei.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen